Länderberichte

Hier stellen wir Ihnen eine Auflistung interessanter Berichte von Ländern zur Verfügung, von denen Unterfranken besonders viele Geflüchtete zugewiesen bekommen hat. So können Sie sich über die Menschenrechtslage in den Heimatländern der Geflüchteten sowie über deren Fluchtgründe informieren.

Inhaltsverzeichnis

Afghanistan

Länderbericht 2017/2018

Dokumentation über die Gefahren abgeschobener Asylbewerber in Afghanistan
Amnesty Report 2017
Positionspapier zu Abschiebungen nach Afghanistan

Jahresbericht 2016

Äthiopien

Amnesty Report 2017

Jahresbericht 2015

End the onslaught on dissent as arrests continue (10. Juli 2014)

Griechenland

„I want to decide about my future“ (2018)

Aufnahmebedingungen sind nicht ausreichend (14.3.2017)

Our hope is broken (September 2016)

Irak

Amnesty Report 2017

Jahresbericht 2016

Iran

Länderreport 2017

Iran 2015/2016 – Annual Report

In der Schwebe (Artikel aus Amnesty Journal (August 2014))

Libya’s Dark Web of Collusion (Bericht 2017)

Mittelmeer

Between the Devil and the Deep Blue Sea (August 2018)

Syrien

Syria: ‘We Leave or We Die’: Forced displacement under Syria’s ‚reconciliation‘ agreements

Länderreport 2017

Jordan: Living on the Margins – Syria Refugees in Jordan Struggle to Access Health Care (23 March 2016)
(Auswahl weitere Sprachen)

Lenanon: ‚I Want A Safe Place‘: Refugee Women From Syria Uprooted And Unprotected In Lebanon (8 March 2016)

Gezielte Angriffe auf Krankenhäuser (03. März 2016)

Jahresbericht 2016

Türkei

Länderreport 2017

„Displaced and Dispossessed“ – Bericht zu den Internally Displaced People (IDPs) in der kurdischen Region – Dezember 2016
Displaced and Dispossessed: Sur Residents‘ Right to Return Home.

Zur Situation der Flüchtlinge in der Türkei der Bericht vom 03. Juni 2016

„No safe Refuge: Asylum-Seekers and Refugees denied effective Protection in Turkey“.

Ungarn

Länderreport 2017´

„Geschlagen, getreten, von Hunden gejagt“. Über die Situation von Geflüchteten in Ungarn veröffentlichte Amnesty International am 27.09.2016 einen internationalen Bericht

„Stranded Hope – Hungary’s Sustained Attack on the Rights of Refugees and Migrants“.

3. Dezember 2018