Herzlich Willkommen

Herzlich willkommen auf der Homepage der Asylberatung von Amnesty International im Bezirk Würzburg

Hier können Sie sich über unser Beratungsangebot und über den Einsatz von Amnesty International für politische Flüchtlinge in Unterfranken informieren. Sie erhalten auf diesen Seiten allgemeine Informationen zu Flucht und Asyl sowie über die Menschenrechtslage in den Ländern, die Menschen aufgrund von Krieg und Verfolgung verlassen müssen.

Wir setzen uns dafür ein, dass Flüchtlinge ihr Recht auf Asyl geltend machen können, das deutsche Asylverfahren verstehen und auf die Erstanhörung vorbereitet sind. Wir unterstützen Geflüchtete, die in ihr Heimatland abgeschoben werden sollen, obwohl ihnen dort Menschenrechtsverletzungen drohen. Darüber hinaus versorgen wir Anwälte mit Informationen über die Menschenrechtslage aus den Herkunftsländern der Flüchtlinge.

Auf unserer Facebookseite können Sie sich über aktuelle Ereignisse zu Flucht und Asyl informieren. Liken Sie uns und Sie werden regelmäßig mit den neuesten Informationen versorgt. Amnesty Würzburg Asyl AK auf Facebook

Für Geflüchtete mit dringendem Beratungsbedarf haben wir eine Notfallnummer eingerichtet. Sie erreichen uns über die Telefonnummer: +49 (0)175 1253224 oder vereinbaren Sie einfach einen Beratungstermin über asylberatung@amnesty-wuerzburg.de

In der Rubrik „Beratungsangebot“ können Sie sich informieren, wie Sie uns erreichen können und wo wir anzutreffen sind.

Nächste Beratungstermine

Abgesagt: Der Termin 25.05. entfällt!

Wichtiger Hinweis!

Bis zum 31. Mai 2020 ist vorerst wegen der Corona-Pandemie die offene Asylberatung von Amnesty International im Gesprächsladen an der Augustinerkirche ausgesetzt. Wir stehen jedoch weiterhin gerne allen Ratsuchenden, Geflüchteten, Ehrenamtlichen und Sozialverbänden über unsere E-Mail-Adresse asylberatung@amnesty-wuerzburg.de <mailto:asylberatung@amnesty-wuerzburg.de> zur Verfügung. Bitte teilen Sie uns kurz Ihren Beratungsbedarf unter Angabe einer kurzen Fallschilderung und Ihrer Telefonnummer mit. Wir werden Sie dann umgehend anrufen und so gut es geht in Ihrem Anliegen behilflich sein.

Bitte haben Sie für dieses Vorgehen Verständnis, das wir ausschließlich zum Schutz von Geflüchteten, Helfer*innen und den Unterbringungseinrichtungen getroffen haben.

  • Asylberatung am 8. Juni 2020 18:00 Uhr im Gesprächsladen an der Augustinerkirche